1. Datenschutz

Gestützt auf Artikel 13 der schweizerischen Bundesverfassung und die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer persönlichen Daten. Wir halten diese Bestimmungen ein. Persönliche Daten werden streng vertraulich behandelt und weder an Dritte verkauft noch weiter gegeben. In enger Zusammenarbeit mit unseren Hosting-Providern bemühen wir uns, die Datenbanken so gut wie möglich vor fremden Zugriffen, Verlusten, Missbrauch oder vor Fälschung zu schützen.

2. Haftungsausschluss

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr hinsichtlich der inhaltlichen Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, welche aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der veröffentlichten Informationen, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen entstanden sind, werden ausgeschlossen.

3. Haftung für Links

Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen ausserhalb unseres Verantwortungsbereichs Es wird jegliche Verantwortung für solche Webseiten abgelehnt. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr des Nutzers oder der Nutzerin.

4. Urheberrechte

Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf der Website gehören ausschliesslich der Plattform medUS.ch oder den speziell genannten Rechtsinhabern. Für die Reproduktion jeglicher Elemente ist die schriftliche Zustimmung der Urheberrechtsträger im Voraus einzuholen.

5. Registrierung eines medUS.ch - Accounts

Um unsere Produkte und Dienstleistungen nutzen zu können, müssen Sie einen Account auf medUS.ch anlegen. Hierfür sind Firmenangaben (insb. Firma, Adresse und ggf. abweichende Rechnungsadresse, Telefonnummer, etc.) sowie Angaben zu einer Kontaktperson (insb. Name, Email-Adresse und Telefonnummer) erforderlich.

Im Rahmen der Inanspruchnahme unserer Registrierungs- und Anmeldefunktionen sowie der Nutzung des Nutzerkontos, speichern wir die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch der Nutzer an Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, ausser sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich oder es besteht hierzu besteht eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO. Die IP-Adressen werden spätestens nach 7 Tagen anonymisiert oder gelöscht.

6. Vertragliche Leistungen

Mit der Unterzeichnung eines Zusammenarbeitsvertrages oder mit der Erstellung eines medUS.ch- Accounts, spätestens jedoch mit der erstmaligen Inanspruchnahme einer Dienstleistung durch den Inserenten, kommt ein Vertragsverhältnis zwischen dem Inserenten und medUS.ch zustande. Dieses Vertragsverhältnis besteht für eine unbestimmte Zeit. Bei der Nutzung der Internetseiten medUS.ch kann der User aufgefordert werden, seine Zustimmung zu diesen AGB mittels Aktivieren eines entsprechenden Eingabefeldes zu wiederholen.

7. Beendigung durch medUS.ch

medUS ist berechtigt, ein Mitglied aus sachlichen Gründen, insbesondere bei Missachtung der AGB, jederzeit auszuschliessen (d.h. die Mitgliedschaft zu kündigen), eine Nutzung zu verbieten oder eine Dienstleistung einzustellen, ohne dass dem betreffenden Mitglied hieraus Ansprüche gegenüber medUS.ch erwachsen. medUS.ch ist berechtigt, ein Mitglied vorübergehend zu sperren oder definitiv auszuschliessen, wenn ein begründeter Verdacht besteht, dass das Mitglied Rechte Dritter verletzt hat.

8. Zahlungsfrist

Es werden keine Rechnungen per E-Mail versendet. Der Nutzer erhält eine Zahlungsaufforderung und Zahlungserinnerungen per Post. In der Kostenübersicht sind sämtliche Gebühren, Zahlungen, Gutschriften und Rückerstattungen aufgeführt. Offene Gebühren sind zahlbar nach Erhalt der Zahlungsaufforderung. 30 Tage nach Erhalt der Zahlungsaufforderung wird die erste Zahlungserinnerung (Mahnung) und 445Tage nach Erhalt der Zahlungsaufforderung die letzte Mahnung per E-Mail verschickt. medUS.ch hat das Recht, nach der ersten Zahlungserinnerung Mahnspesen von CHF 10.00 zu belasten. Bei Nichtbezahlung des fälligen Kontosaldos einschliesslich Mahnspesen wird das Benutzerkonto automatisch 60 Tage nach Zahlungsaufforderung blockiert.